Teamfähigkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein und Verständnis für technisch-künstlerische Zusammenhänge sind die Voraussetzungen für die Licht- und Tontechniker im Naturtheater Grötzingen. Schließlich setzen sie nicht nur die Darsteller ins rechte Licht, sie sind auch verantwortlich für zahllose Funkmikrofone, Musikeinspielungen, die Ansagen und die Pyrotechnik.

400x267
Konzentriert folgen die Techniker dem Ablauf auf der Bühne. Bild: Feldmaier, Naturtheater Grötzingen e.V.

An einer Freilichtbühne gibt es eine Vielzahl an Geräten und Einrichtungen für die Licht und Tontechnik. Dazu zählen zum Beispiel Mikrofone, Mischpulte, Scheinwerfer, Lautsprecher und Nebelmaschinen. Die Techniker sind für die Einrichtung, Instandhaltung und Bedienung dieser Geräte zuständig. Dabei arbeiten sie auch eng mit dem Bühnenbau, den Bühnenbildnern und der Regie zusammen.

Einleuchten

Als »Einleuchten« bezeichnet man am Theater das Positionieren und Fokussieren jedes einzelnen Scheinwerfers. Dabei wird mit Einsetzen der Dunkelheit begonnen und oft bis tief in die Nacht gearbeitet. Wie in großen Filmproduktionen werden Lichtdoubles stellvertretend für die Darsteller eingesetzt, um den Technikern die Fokussierung und Ausrichtung der Scheinwerfer zu erleichtern. Sind die Regisseure und Bühnenbildner einverstanden, wird die Lichtstimmung abgespeichert und kann an den Aufführungen auf Knopfdruck abgerufen werden.

400x267
Spannende Beleuchtung für »Der Mann mit der eisernen Maske« (2018) Bild: Feldmaier, Naturtheater Grötzingen e.V.

Proben

400x267
Reinhard Kopp in der Regiekabine des Naturtheaters. Bild: Michael Minich, Naturtheater Grötzingen e.V.

Was für die Darsteller auf der Bühne selbstverständlich ist, gilt auch für die Mitwirkenden an den Mischpulten: auch sie müssen an den Proben teilnehmen. Ihre Musikeinspielungen, akustischen und optischen Effekte haben Einfluß auf den szenischen Ablauf und müssen daher immer wieder geprobt werden. Im Gegensatz zu den Schauspielern beginnt die Probenzeit der Techniker aber erst mit den Außenproben.

Optische Effekte

Unter Berücksichtigung sicherheitsrelevanter Vorschriften installieren und bedienen die Techniker auch Spezialeffekte wie Nebelmaschinen und Pyrotechnik. In der Regel werden diese Bühneneffekte während der Vorstellung von der Technikkabine aus bedient.

400x267
Auf einem Gerüst werden die Scheinwerfer justiert. Bild: Feldmaier, Naturtheater Grötzingen e.V.

Bilder

Ansprechpartner für den Bereich Licht- und Tontechnik

Kontakt

Herr Reinhard Kopp
Ressortleitung Kunst und Technik
Licht- und Tontechnik

Nachricht schreiben

Das könnte Sie auch interessieren

600x337

Anlage

Für unsere Theateranlage, die malerisch eingebettet in einem Landschaftsschutzgebiet liegt, wird das Naturtheater Grötzingen gern beneidet. Doch stellt gerade diese Besonderheit hohe Anforderungen an unseren Verein.

600x337

Bühnenbau

Einfallsreichtum und handwerkliches Können sind gefragt, wenn es an den Bau der Kulissen geht. Der Großteil unserer Kulissen wird direkt vor Ort hergestellt. Bereits im Oktober wird mit dem Abbau begonnen und die Bühne für den Winter vorbereitet. Im Januar beginnen dann die Arbeiten für das Bühnenbild der nächsten Spielzeit.

600x337

Bühnenbild

Sie sind wahre Verwandlungskünstler: Jahr für Jahr schaffen die Bühnenbildner eine neue Spielstätte für unsere Veranstaltungen und arbeiten dabei eng mit den Bühnenbauern zusammen.

600x337

Kasse

Die Theaterkasse ist nach wie vor die wichtigste Vorverkaufsstelle des Naturtheaters. Karten können direkt am Theater abgeholt werden, per E-Mail, telefonisch oder Fax bestellt werden und bei Rückfragen steht den Besuchern ein Ansprechpartner zur Verfügung.

600x337

Kiosk

Zahlreiche Besucher wollen an den Vorstellungen versorgt werden - eine echte Herausforderung für unsere Kioskmannschaft. Ob am Grill, an der Sekt- oder Kaffeebar oder beim Popcorn - überall stehen ehrenamtliche Mitglieder bereit.

600x337

Kostümbild und Schneiderei

Ein wichtiges Element jeder Theaterproduktion sind die Kostüme für die zahlreichen Darsteller. Vom Entwurf bis zu den Premieren bleibt oft nicht viel Zeit. Zum Glück gibt es einen reichhaltigen Kostümfundus.

600x400

Künstlerischer Beirat

Der künstlerische Beirat trifft eine Vorauswahl an Theaterstücken. Bis es zu einer Entscheidung kommt, müssen zahlreiche Textbücher gelesen und auf Tauglichkeit geprüft werden.

600x337

Maske

Eine wichtige Rolle in jeder Produktion kommt der Maske zu. Damit auch noch Zuschauer in den hintersten Reihen Mimik erkennen können, sind unsere Visagisten gefragt. Zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn und während der gesamten Aufführung stehen sie bereit, die zahlreichen Darsteller für ihre Rolle zu schminken, zu frisieren und immer wieder auch umzuschminken.

600x337

Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Verantwortlichen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sorgen für den gebührenden Aufmerksamkeitsfaktor unserer Veranstaltungen. In Eigenarbeit entstehen Werbemittel wie Plakate, Folder, Buswerbungen oder diese Homepage.

600x314

Organisations-Team

Mitreißende Musik, atemberaubende Artistik, Comedy und Kabarett - an den Gastspielen und am Tag der offenen Tür treten auch andere Künstler im Naturtheater Grötzingen auf.

600x337

Requisite

In enger Zusammenarbeit mit Regie und Bühnenbildner besorgt die Requisite Ausstattungsgegenstände für unsere Theaterstücke. Was es nicht gibt, wird besorgt oder in Eigenarbeit hergestellt.

600x337

Schauspiel

Über 80 ehrenamtliche Darsteller agieren Jahr für Jahr auf der Grötzinger Freilichtbühne. Von der ersten Probe im Dezember bis zu den Premieren Anfang Juni treffen sich die Darsteller regelmäßig, oft mehrmals pro Woche, zu den Proben im Spielerheim des Naturtheaters.

600x337

Sicherheit

Jahr für Jahr entstehen neue fantastische Bauten auf der großen Freilichtbühne. Damit den Darstellern, Mitwirkenden und den Besuchern der Vorstellungen nichts passiert, gibt es im Naturtheater Grötzingen ein eigenes Amt für diese verantwortungsvolle Position.