Wirklich heiß zu geht es im Gastronomiebereich des Naturtheaters. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die Mitglieder des Vereins am Grill, im Kiosk und an der Sekt- und Kaffeebar.

Zahlreiche Besucher wollen an den Aufführungen versorgt werden - eine echte Herausforderung für die Ehrenamtlichen. Vor allem in den Pausen muss alles sehr schnell gehen, damit das Publikum auch Zeit hat, die Rote Wurst, den Salat oder Grillkäse zu genießen. 

400x267

Rote Wurst ist der Klassiker

400x267

Nach wie vor ist die Rote Wurst der Renner bei den Snacks. Dafür nehmen die Besucher auch gerne eine längere Wartezeit in Kauf. Denn entgegen dem allgemeinen Trend wird im Naturtheater Grötzingen noch mit echter Holzkohle und nicht mit Gas oder elektrisch gegrillt, auch wenn das zweifelsfrei schneller gehen würde. 

Vegetarische Angebote

Für die vegetarischen Besucher wurde das gastronomische Angebot bereits vor Jahren um knackigen Salat mit verschiedenen Dressings und frisch zubereitetem Grillkäse erweitert.

400x267

Popcorn bei Kindern beliebt

Bei den jüngsten Besuchern steht Popcorn hoch im Kurs und erfreut sich größerer Beliebtheit als Eis. Um die enormen Mengen zu bewältigen, stehen die Mitglieder schon Stunden vor Vorstellungsbeginn bei rekordverdächtigen Temperaturen im Kiosk und bereiten Popcorn vor.

Sekt und Kaffee

Starten Sie Ihren Theaterbesuch zu Zweit oder mit Freunden an der Sektbar (Abend-Vorstellungen) und genießen Sie gekühlten Sekt und süffigen Rot- oder Weißwein.

An den Mittagsvorstellungen wird die Sektbar zur Kaffeebar. Zum Kaffee erhalten Zuschauer die beliebten Kuchenstückchen im Becher.

400x267

Getränke, Eis & Snacks

400x600

Alkoholfreie Getränke, Bier, Eis, süße und salzige Snacks werden am Kiosk gereicht.

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Kontakt

Herr Dirk Schürmann
Ressortleitung Betrieb
Gastronomie, Kiosk, Verkehr, Betrieb, Getränke und Theateranlage

Nachricht schreiben