Die Schauspielerin und Regisseurin Kira Thomas begeisterte im Jahr 2015 mit ihrer Inszenierung »Pinocchio« vor allem die kleinen Zuschauer. Wir freuen uns auf ihre kindgerechte Umsetzung von Cornelia Funkes »Herr der Diebe«. Empfehlenswert für Kinder

Plakat-Motiv 'Herr der Diebe'

Herr der Diebe Naturtheater Grötzingen

Scipio, der „Herr der Diebe“, ist der geheimnisvolle Anführer einer Kinderbande in Venedig. Angeblich bricht der bei seinen Raubzügen sogar in die vornehmsten Palazzi der Stadt ein, um wie Robin Hood für seine Schützlinge bei den Reichen zu stehlen. Keiner weiß, wer er wirklich ist. Auch nicht die beiden Waisen Prosper und Bo, die auf der Flucht vor ihrer Tante und dem Detektiv Victor Unterschlupf bei der Bande gefunden haben. Da erhält Scipio den Auftrag zu einem riskanten Diebstahl und bringt so die ganze Bande in Gefahr. Sie entdecken ein Karussell, auf dem Kinder zu Erwachsenen und Erwachsene zu Kindern werden können. Ein spannendes Abenteuer beginnt für die Kinder.

Ab 5 Jahren

Unsere Altersempfehlung

10.290 Besucher

-

25 Bewertungen

Pädagogisches Begleitmaterial

Aufführungen

Sichern Sie sich rechtzeitig Karten. Klicken Sie auf einen Vorstellungstermin für weitere Details.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf finden Sie in unserer Übersicht.

10 Juli

Herr der Diebe

15:00 Uhr
13 Juli

Herr der Diebe

Schulen und Kindergärten
15:00 Uhr
7 August

Herr der Diebe

15:00 Uhr
31 Juli

Herr der Diebe

15:00 Uhr

Antworten auf häufig gestellt Fragen

Die Theaterkasse öffnet eineinhalb Stunden vor Vorstellungsbeginn.

Einlass ist zirka eineinhalb Stunden vor Vorstellungsbeginn. Ab dann stehen Ihnen auch alle gastronomischen Angebote zur Verfügung. Der Zuschauerraum ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

Vor der Vorstellung und in der Pause erhalten Sie an unseren Ständen im Aufenthaltsbereich Speisen und Getränke. Das Angebot variiert zwischen Mittag- und Abendvorstellung, sowie Kinder- und Erwachsenenstück.

Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Personen können über die Bühne ebenerdig zum Zuschauerraum gelangen. Seit 2017 gibt es auch eine eigene Behindertentoilette.

Bitte beachten Sie: Sowohl die Anzahl der Behinderten-Parkplätze als auch die Kapazität für Rollstühle im Zuschauerraum ist begrenzt. Reservieren Sie daher Ihren Besuch mit Rollstuhl direkt an der Theaterkasse.

Wir haben alle wichtigen Informationen für Menschen mit Behinderung, die das Naturtheater besuchen, hier für Sie zusammengestellt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auf diese häufig gestellt Frage keine zuverlässige Antwort geben, noch Gewähr übernehmen können. Das Naturtheater ist eine Freilichtbühne – bei starkem Regen besteht die Möglichkeit einer Unterbrechung. In der Regel rechnen Sie mit zwei bis zweieinhalb Stunden im Erwachsenenstück, eineinhalb bis zwei Stunden im Kinderstück (jeweils inklusive Pause).

Während der Freilichtsaison besteht die Möglichkeit, auf den angrenzenden Streuobstwiesen und entlang der Straße zu parken. Die Straße ist während der Vorstellung für den Durchgangsverkehr gesperrt. Ein Verkehrsdienst leitet den Besucherverkehr zu den Parkplätzen.

Parkplätze mit Behindertenausweis

Für Menschen mit Behinderung stehen gekennzeichnete Parkflächen zur Verfügung.

Busse

Bitte teilen Sie beim Kartenkauf mit, wenn Sie mit Bus anreisen. Wir versuchen dann einen Stellplatz freizuhalten.

Unterbrechung

Bei Unwetter besteht die Möglichkeit einer Unterbrechung. 

Sitzplätze

Abhängig von Windrichtung und Stärke des Niederschlags ist in den vorderen Reihen mit Nässe zu rechnen.

Beachten Sie bitte, dass der Zutritt zum Aufenthaltsbereich mit gastronomischen Angeboten nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich ist. Sollten Sie längere Zeit auf den Organisator warten müssen, empfehlen wir Ihnen, die Karten vorab zu verteilen.

Weitere Informationen für Gruppen finden Sie hier.

Unsere Theaterkasse erreichen Sie zu den Öffnungszeiten telefonisch (07127 50380), per Fax (07127 56719) und E-Mail.

Weitere Informationen zu unseren Vorverkausstellen und Eintrittspreisen finden Sie hier.

Kinder-Eintrittspreise gelten für Besucher im Alter von 4 bis 14 Jahren. Kinder unter 4 Jahren, die auf dem Schoß sitzen, zahlen keinen Eintritt. 

Wurde Ihre Frage beantwortet? Haben Sie weitere Fragen?

Dann schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir bemühen uns um eine schnelle Antwort.

FRAGE STELLEN

Darsteller

  • Barbarossa
    Carolin Feucht
  • Bo
    Gianluca Fügel
  • Der Conte
    Reinhold Oppermann
  • Detektivin
    Heike Arnold
  • Erwachsener Scipio
    Michael Mainzer
  • Erzählerin/Gondoliere
    Micaela Walz und Leonie Heinrich
  • Esther Hartlieb
    Melanie Walz
  • Herr Massimo
    Michael Mainzer
  • Ida Spavento
    Hilda Oppermann
  • Junger Conte
    Jule Kleinknecht

Stab

  • Bühnenbau
    Andreas Rilli
  • Bühnenbild
    Reinhard Kopp
  • Kostüm-Assistenz
    Simone Müller
  • Kostümbild
    Simonè Pfaus
  • Kostümnäherei
    Helga Puth
  • Maske
    Melanie Walz
  • Materialmappe
    Simone Daum und Kerstin Schürmann
  • Musik
    Stefan Töpelmann
  • Regie
    Kira Thomas
  • Regie-Assistenz
    Sarah Berner

Kerstin H.

27. Januar 2018 - Vorstellung vom 31. Juli 2017 um 15:00 Uhr
Liebes Naturtheater-Team, alles war prima, angefangen vom Stück mit all den wunderbaren kleinen ... [...]

Familie Held

27. Januar 2018
Wir waren auch in diesem Jahr wieder begeistert vom Kinderstück. Die Kulisse ist echt klasse, mi... [...]

Gast

27. Januar 2018
ich finde es immer so toll, auch dieses Jahr war es ein schöner Nachmittag! Ich kann nichts sage... [...]

Gast

27. Januar 2018
Wir waren rund um zufrieden. Die telef. Kartenbestellung hat wunderbar geklappt. Wir hatten einen... [...]

Gast

27. Januar 2018
Das Stück "Herr der Diebe" hat uns gut gefallen. Es war sowohl für Kinder wie auch für Erwachs... [...]

Susanne R.

27. Januar 2018
Hallo liebes Team von Naturtheater Grötzingen, mit meiner Nichte war ich in "Herr der Diebe". D... [...]

Nicole S.

27. Januar 2018
Uns hat Herr der Diebe sehr gut gefallen. Die Sitzbänke fanden wir nicht unbequem. Das Essensa... [...]

Else und Klaus-Dieter G

27. Januar 2018 - Vorstellung vom 31. Juli 2017 um 15:00 Uhr
Wir waren heute (31.07.) im Kinderstück. Es war eine tolle Darstellung von allen Mitspielenden, ... [...]

Gast

27. Januar 2018
Das Stück war gut inszeniert und besetzt (Herr der Diebe). Das Bühnenbild wirkte etwas Low Budg... [...]

Gast

27. Januar 2018 Das Kinderstück war schön, aber in den letzten Jahren war es irgendwie mitreissender.
Bewertungen (25)

Formular geschlossen

Liebe Besucher!
Bewertungen von Aufführungen sind bis maximal eine Woche nach der letzten Aufführung möglich. Aus diesem Grund wurde das Formular für diese Veranstaltungsreihe geschlossen.